Zweitfrau

….eine Band mit vielen Facetten!

Frontfrau Diana ist schon lange keine Unbekannte mehr in der Musikszene. Ihr musikalischer Werdegang gibt Anlass zum Staunen:

Bei Richard Dorfmeister und Rodney Hunter sorgte sie als Schlagzeugerin für starke Beats. Während eines einjährigen Aufenthaltes in Los Angeles kam es zu interessanten Kollaborationen mit berühmten Produzenten wie Richard Stites, bekannt durch seine Zusammenarbeit mit Künstlern wie Outkast und Michael Jackson. Schließlich kam der Zeitpunkt, die gesammelten Erfahrungen ins eigene Land zu bringen und mit der eigenen Sprache in Worte zu fassen

2003 war die Zweitfrau geboren – bestehend aus Diana als Frontfrau, Lex am Bass und Martin an der Gitarre, Keyboarder Piotr sowie Markus an den Drums.

Zweitfrau hat viele Gesichter. So war das Debutalbum Rückendeckung geprägt von Gitarren bzw. den Leitmotiven der Singles Alles dreht sich und Intensiv. Mutig, frisch und rockig kam das Werk daher.

2006 zeichnete Zweitfrau mit Warner Records Deutschland einen Deal, die Produktion des Albums fand in Berlin mit Produzent Oliver Pinelli statt. Dem Debütalbum „Rückendeckung“, folgten jährlich über 100 Livegigs u.a. auf Tour mit Pink, Revolverheld, Mia, Madsen, Mika, Wiener Festwochen Eröffnung, Lifeball, JUMP Radio Tour in Deutschland uvm. Radioairplay mit „Alles dreht sich“ und „Intensiv“ auf ua.Ö3, Antenne Bayer, Bayern 3 uvm. Folgten. Die Band chartete als Teil der Ö3 Kampagne „die neuen Österreicher“, Top 20 Chartplazierung mit der Single „Intensiv“ katapultierte Zweitfrau medial nach vorne. Nominierungen für den Amadeus 2007 und 2008 folgten. Zweitfrau wurden Gewinner des Austrian Newcomer Award in der Kategorie Video für „Intensiv“. Etliche Covershootings und Angebote folgten. Das Album „Rückendeckung“ wurde in Österreich und Deutschland erfolgreich veröffentlicht. Dies machte 2007 die Gründung eines eigenen Labels „Strange Cat Records GesmbH“ mit Partner Paul Steinbauer und Investor Markus Kopf möglich. Ein über 20 köpfiges Team, bestehend aus Kreativen, Promotoren und Vertriebsgruppen (Superplus, Revolver, Pool, Sweet, p3000, Spv, Hoanzl, Ordis, Universal Publishing) arbeiteten auf Hochtouren für Zweitfrau.

2010 startete die Band mit einem neuen Schlagwort durch: GLAM POP!

Der Startschuss dafür war Ihr zweites Album „DATE ME“, das am 05.02.2010 erschien. Zweitfrau gab mit diesem Werk gleich 3 musikalische Statements ab: Glamour, Clubkultur und die 80er! Soundzitate vergangener Zeit wurden mit Gitarren und neuen Beats vereint und zu einem Pop-Paket geschnürt.

Nach „Date Me“ zog es 3 Mitglieder der Band (Diana, Lex und Martin) in ihr Studio „912“ um an ihrem Clubprojekt ZFRMX zu arbeiten. „Es entwickelte sich eine Dynamik die Gitarren im Proberaum zu lassen und die Synths und programmierten Drums im Studio zu featuren. Natürlich wollten wir auch dieses Projekt auf die Bühne bringen.“ (mehr dazu s. www.zfrmx.com) So vergingen zwei Jahre.

2013 feierten Zweitfrau ihr 10-jähriges Bandjubiläum. Zu diesem Anlass gab es ein neues Zweitfrau Album namens „10“. (Release des Albums „10“ 20.09.2013 online, sowie auf LP) „Nach unserer Arbeit an ZFRMX hat es uns dann wieder an die Instrumente – und in den Proberaum gezogen“ so Diana. „2012 haben wir mit unserem neuen Drummer Christoph Schödl unglaublich viel Energie gewonnen, um an neuen Songs zu arbeiten, die wir heuer – 2013 auf Platte bannen. Der Sound darf wieder so rockig sein wie anno dazumal, bei unserem Debut mit dem Song „Schnitt“ drauf.“ Die Inspiration dazu kam mir als ich die Foo Fighters Doku „Back and Forth“ angesehen habe.“ Es darf also wieder gerockt werden und all dies sieht man auch in Bildform –in der „10 Jahre Zweitfrau“ Doku.“

„Ein Funkeln“ – war die erste Single mit Video aus dem neuen Album „10“
„Dude I Rock“ – folgte als zweite Single mit Video
„Perfekt“ – war die dritte Single des Albums inkl. Video

Der Song „Perfekt“ lief 2013 auf sämtlichen Radiostationen auf Hotrotation (ö3, welle1, njoy, yam, indoor radios, radio max, radio wien, radio7 usw). Das zugehörige Video war auch auf Gotv zu sehen.

Die Single “United”, die ZFRMX gemeinsam mit DJ Observer als XJam Hymne 2014 rausbrachte, wurde auf MTV in die Playliste aufgenommen und war mehrere Wochen Platz 1 der DJ-Charts Austria.

Heute arbeiten Martin, Lex und Diana gemeinsam unter dem Namen ZweitfrauMediaLab einer Kreativagentur für Video- und Soundproduktionen und Consulting.
Kontakt: diana(at)zweitfrau.com